Hobby-Training der Kinder und Jugendlichen (Update 14.08.20)

  • 11. Oktober 2020
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 1074 Views

Für die Kinder und Jugendlichen der Hobby-Gruppen besteht donnerstags seit Mitte Juni wieder die Möglichkeit das Training durchzuführen.

Für den Fall benötigen wir aber eine Bestätigung (Anlage 2) darüber, dass das Konzept für die Einhaltung der Hygiene-Regeln gelesen wurde und man sich damit einverstanden erklärt.  Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche die zum Probetraining mit ihren Eltern vorbeischauen.

Aus gegebenem Anlass weisen wir nochmals darauf hin, dass ihr zwingend ein unterschriebenes Hygienekonzept (Anlage 2 s. Seite 20 HG-Konzept) vorlegen bzw. vorab an den Jugendwart / Sportwart mailen müsst. Liegt kein unterschriebenes Exemplar vor, dürft ihr nicht am Training teilnehmen!

Da die Gruppengröße 16 Spieler/innen nicht überschreiten darf, benötigen wir eine vorherige Anmeldung per Email an b.deinken@web.de 

Während der Trainingszeit darf das Feld nicht verlassen werden und auch kein Partner getauscht werden. 

Persönliche Sachen müssen in einer Tasche hinter dem Feld deponiert werden. Dort kann man auch eine Pause einlegen.

Die Umkleiden sind gesperrt. Eingang und Ausgang gekennzeichnet. Ihr wartet bitte draußen bis ich euch hineinbitte.

Bälle werden vom Trainer ausgegeben.   Schläger dürfen von uns nicht ausgeliehen und auch nicht untereinander getauscht werden.

Ich freue mich auf eure Anmeldungen und vielleicht bis bald.

Trixi Deinken

Bitte nachfolgendes Hygienekonzept mit der Anlage 2 sorgfältig durchlesen und beachten. Anlage 2 (Seite 20) ausdrucken und ausfüllen und zum Training mitbringen.

Hygienekonzept-SCU-Lüdinghausen-Badminton.pdf

Share: