Badminton-Ranglisten: Ergebnisse A-RLT und C-RLT

  • 23. April 2024
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 2153 Views


Ineke Block wird Dritte bei A-RLT U15

Eigentlich gehört Ineke Block ja noch dem Jahrgang U13 an, doch am vergangenen Wochenende startete sie beim 2. DBV A-RLT in der Altersklasse U15. Mit Vereinskameradin Amelie Kaschura, ebenfalls noch U13, hatte sie den Sprung ins Starterfeld im Mädchendoppel geschafft. Die beiden Union Nachwuchsspielerinnen hatten es sich nicht nehmen lassen und für das, zum höchsten nationalen Level zählende Turnier, vor heimischer Kulisse gemeldet. Ursprünglicher Austragungsort war Berlin, für den Lüdinghausen eingesprungen war. Doch zwei Niederlagen gegen die durchweg ältere Konkurrenz beendeten den Auftritt im Mädchendoppel. Auch Union Spielerin Clara Stork, die noch dem jüngeren Jahrgang von U15 angehört und mit Susann Adamek vom 1. BV Mülheim antrat, musste sich früh geschlagen geben.

Im Mädcheneinzel konnte Ineke Block zwar ihr Erstrunden-Spiel gewinnen, musste jedoch im zweiten Spiel der späteren Turniersiegerin Helena Huang den Vortritt lassen. Das dritte Spiel gegen Mira Sun (TuRa Niederhöchstadt) ging ebenfalls verloren. Auch Amelie Kaschura verlor ihr Auftaktspiel, punktete jedoch im nächsten gegen Lucia Wang (ebenfalls TuRa Niederhöchstadt), verlor jedoch das nachfolgende Match gegen Lena Gütl (VfL Herrenberg).

Im Mixed spielte Ineke Block an der Seite von Sathvik Shankar (TV Hofheim), der im Jungeneinzel und im Jungendoppel als Turniersieger vom Platz ging. Mit dem zwei Jahre älteren Sathvik, Nummer drei der aktuellen DBV Rangliste U15, kam Ineke bis ins Halbfinale, wo sie jedoch mit 13:21, 21:11 und 18:21 den späteren Siegern Theo Schloßer/Matilda Meinhardt (SG EBT Berlin) unterlagen. Im Spiel um Platz drei gegen Ian Baumann/Annika Karmann (ASV Landau/SuS Obere Saar) ließen sie jedoch nichts anbrennen und siegten glatt in zwei Sätzen. Ein schöner Erfolg.

Das Union Duo Clara Stork/Konstantin Tonner verlor sein Auftaktspiel gegen Bennet Dittrich/Carla Gräfe (TV Hofheim) nur knapp in drei Sätzen, konnte jedoch auch das folgende Spiel nicht gewinnen. 

Konstantin Tonner, der eine Erstrunden-Niederlage gegen Emil Dörschner (Zehlendorfer TSV Berlin) hinnehmen musste, konnte seine folgenden Spiele gegen Aaron Sharma Bose (BSV Eggenstein-Leopoldshafen) und Thingzhuo Wang (TuRa Niederhöchstadt) glatt in zwei Sätzen gewinnen.


Bela Bergmann und Paul Stork siegen im Jungendoppel U17 beim 2. C-RLT 

Beim 2. C-Ranglistenturnier im Ostwestfälischen Delbrück konnten sich Bela Bergmann und Paul Stork ungesetzt bis ins Finale vorspielen, wo sie ungefährdet mit 21:11 und 21:14 gegen die favorisierten Justus Goos/Tino Symann (SC BW Ostenland) siegten. Im Jungeneinzel U17 holte Bela Bergmann zudem den dritten Platz. 

Im Jungeneinzel U11 wurde Victor Dobrev zudem Vierter, Tilman Schult kam auf dem sechsten Rang.  

Von Trixi Deinken

Share: