Badminton-DM U13: Ineke Block holt Bronze bei DM U13

  • 11. Dezember 2023
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 2351 Views

Ineke Block hat bei den diesjährigen Deutschen U13 Meisterschaften, die am vergangenen Wochenende im oberbayrischen Trostberg stattfanden, mit Partner Tristan Theobald vom TV Refrath die Bronze Medaille im Gemischten Doppel geholt.

Von Setzposition fünf gestartet und einem Freilos in der Auftakt-Runde, konnte das Duo in der zweiten Runde einen Drei-Satz-Krimi gegen Johannes Uhl/Lena Güttl (SV Böblingen/VfL Herrenberg) mit 21:15, 11:21 und 21:14 für sich entscheiden. Auch das Viertelfinale gegen die Paarung Max Hahn/Alina Lin (SSW Hamburg/Horner TV) ging an Block/Theobald, wenngleich weitaus knapper mit 23:21 und 22:20. Im Halbfinale mussten sie dann jedoch mit 10:21 und 13:21 gegen die Top-Gesetzten und späteren Sieger Frederik Volkert/Helena Huang (SSW Hamburg/TV Hofheim) eine klare Niederlage hinnehmen. Die Bronzemedaille war ihnen jedoch sicher und für Ineke, die noch dem jüngeren Jahrgang angehört, ein toller Erfolg. 

Weitere Union Teilnehmerin war Amelie Kaschura, die wie auch Ineke Block im Mädcheneinzel an den Start ging. Nachdem Block schon in der ersten Runde eine Niederlage gegen Nathalie Wittenbrock (suS Obere Saar) hinnehmen musste, konnte Amelie Kaschura ihr Auftaktspiel gegen Lucia Wang (TuRa Niederhöchstadt) mit 21:16 und 21:15 gewinnen und zog in die zweite Runde. Der an Position vier gesetzten, ein Jahr älteren Isabella Deng (ebenfalls TuRaNiederhöchstadt) musste sich Kaschura jedoch geschlagen geben. Sie unterlag denkbar knapp in der Verlängerung des ersten Satzes mit 20:22. Satz zwei ging dann deutlich mit 21: 12 an Deng. 

Im Mädchendoppel traten Ineke Block und Amelie Kaschura wie gewohnt gemeinsam an. Nach ihrer Viertelfinalteilnahme bei der letzten DM im vergangenen Jahr, hätten sie sich sicherlich mehr ausgerechnet, doch Judith Binder/Yutong Fan (TSV Altshausen/BC Lörrach-Brombach) erwischten sie auf dem falschen Fuß und siegten klar in zwei Sätzen. 

Beide Mädchen können jedoch auch im nächsten Jahr noch bei U13 starten und auf Medaillenjagd gehen.  

Von Trixi Deinken

Ineke Block / Tristan Theobald (TV Refrath)
Share: