Badminton-Jugend: Linus Emmerich wird Dritter bei Serbian U17 International

  • 26. Juni 2023
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 1494 Views

Linus Emmerich hat den Sprung aufs Podest beim international hochkarätig besetzten Serbian International U17 Turnier geschafft. Als Einziger Spieler aus Unions Reihen war Emmerich nach Novi Sad angereist und dort in allen drei Disziplinen angetreten. Im Einzel unterlag er allerdings in der ersten Runde dem Bulgaren Teodor Mitev mit 18:21 und 19:21. Besser lief es im Mixed. Hier trat er mit der Luxemburgerin Mara Hafner (TuS Wiebelskirchen) an. Nach Siegen über eine ungarische und eine bulgarische Paarung verloren sie erst im Viertelfinale gegen Toremis/Arslan aus der Türkei mit 10:21 und 13:21.

Im Jungendoppel stellte diesmal Jonas Schmid (SV Fischbach) seinen Partner. Mit drei Siegen über Paarungen aus Ungarn und Tschechien trafen Emmerich/Schmid im Halbfinale auf das polnische Duo Mikolaj Morawski/Krzysztof Podkowinski, die momentan die BEC European U17 Ranking Tabelle anführen. Dementsprechend hoch anzurechnen ist der Gewinn des ersten Satzes mit 21:17. Im zweiten Satz stand das deutsche Paar sogar kurz vor einer haushohen Überraschung. Doch die Polen wehrten zwei Matchbälle beim Stand von 20:19 und 22:21 ab und entschieden den dritten Satz mit 24:22 für sich. Im dritten Satz ließen Morawski/Podkowinski nichts mehr anbrennen, siegten mit 21:15 und holten sich anschließend im Finale den Turniersieg gegen eine französische Paarung. Linus Emmerich und Jonas Schmid, die von Setzposition sieben aus ins Turnier gestartet waren, konnten sich so aber über den dritten Platz freuen.

Von Trixi Deinken

Share: