Badminton-Jugend: Erfolgreiches Wochenende für Unions Nachwuchs bei 2. A-RLT U17/U19 in Nürnberg

  • 3. April 2023
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 1783 Views

Gleich dreimal konnte sich Leon Kaschura einen Platz auf dem Siegertreppchen erspielen. Im Jungeneinzel U17 an Position zwei gesetzt, erreichte er nach zwei Siegen in der Gruppenhase das Hauptfeld. Hier musste er sich in zwei harten Drei-Satz-Spielen beweisen, u.a. gegen Anton Druzhchenko, dem Sohn des früheren Union Bundesliga Spieler Vladislav Druzhchenko aus der Ukraine. Im Finale traf er schließlich auf Felix Schütt (SV Harkenbleck), den er mit 21:18 und 21:17 besiegen konnte. Vereinskamerad Linus Emmerich kam hier bis ins Viertelfinale. 

Im Jungendoppel U17 holten sich Leon Kaschura und Linus Emmerich gemeinsam den zweiten Platz. Im Finale mussten sie sich der älteren Paarung Felix Schütt/Alexander Phillip Zhang (SV Harkenbleck/SV Fun-Ball Dortelweil) in zwei Sätzen geschlagen geben.

Im Mixed U17 landete Leon Kaschura mit Partnerin Katharina Nilges (1. BCW Hütschenhausen) auf Platz drei. Im Halbfinale unterlagen sie Linus Emmerich/Maike Iffland (TV Refrath) mit 15:21 und 18:21. Linus und Maike unterlagen anschließend ihrerseits nur denkbar knapp der Top-gesetzten Paarung Jonas Schmid/Leonie Wronna (SV Fischbach/MTV Nienburg) in der Verlängerung des dritten Satzes mit 21:23 und wurden somit Zweite.

Weitere Union-Teilnehmerinnen waren Julika Block, Aylia Vogt und Annchristin Block. Letztere musste sich im Mädcheneinzel U19  in der zweiten Runde geschlagen geben. Julika Block, eigentlich noch U15, kam im Mädcheneinzel U17 nicht über die Gruppenhase hinaus. Etwas Lospech hatte Julika mit Partnerin Alexia Nedelcu im Mädchendoppel. Hier gab es eine Erstrunden-Niederlage gegen die Favoritinnen und späteren Siegerinnen  Eva/Stommel Meline Zeisig (SV Berliner Brauereien). Aylia Vogt, die mit Yuliia Fomina (1. BV Mülheim) angetreten war, musste sich nach drei intensiven Sätzen ebenfalls in der ersten Runde geschlagen geben.

Annchristin Block konnte sich mit Partnerin Sophie Heidebrecht (PSV Gelsenk.-Buer) im Mädchendoppel U19 bis ins Viertelfinale spielen. Gemeinsam mit Ho Duc Tran (SSV WBG Bochum) war im Mixed U19 in der ersten Runde Schluss.

VonTrixi Deinken

2. Platz HD U17 Linus Emmerich / Leon Kaschura

2. Platz Linus Emmerich / Maike Iffland (TV Refrath) 3. Platz Leon Kaschura / Katharina Nilges (1. BCW Hütschenhausen) MX U17
2. Platz MX U17Linus Emmerich / Maike Iffland (TV Refrath)

Share: