Badminton-DM-Jugend: Drei DM-Titel, zwei Vize-DM-Titel und zwei 3. Plätze für Union 08

  • 28. November 2022
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 2177 Views

Tolle Ausbeute bei den Deutschen U15- U19 Meisterschaften für Union 08, welche am 25.-27.11.22 in Mülheim stattfanden.

Besonders im U15-Bereich dominierten Leon Kaschura und Linus Emmerich die Disziplinen Doppel, Einzel und Mixed. Linus gewann mit Leon den DM-Titel im Jungendoppel U15. Im vereinsinternen Finalspiel gewann Leon in spanenden drei Sätzen das Jungen-Einzel gegen Linus und holte sich damit seine zweiten DM-Titel, bzw. Linus den Vize-DM-Titel.

Zum Abschluss traten beide im Finalspiel-Mixed U15 zu ihren dritten Finalspiel gegeneinander an. Hierbei gewann Linus mit seiner Mixed-Partnerin Maike Iffland (TV Refrath) gegen Leon mit seiner Mixed-Partnerin Gloria Poluektov (VFB GW Mülheim) in zwei Sätzen und sicherte sich somit seinen zweiten DM-Titel bzw. Leon seinen Vize-DM-Titel.

Aylia Vogt konnte sich im Mädchen-Doppel U15 mit ihrer Doppelpartnerin Gloria Poluektiov (VFB GW Mülheim) bis in Halbfinale spielen. Verlor dort leider gegen die späteren Deutschen Meisterinnen und belegte einen hervorragenden 3. Platz bei der DM.

Eine weitere Platzierung im Mixed U17 konnte Annchristin Block mit ihrem Mixed-Partner Ho Duc Tran (SSV WBG Bochum) erringen. Sie schlugen sensationell, in drei hart umkämpften Sätzen, die an zwei gesetzte Paarung und zogen damit ins Halbfinale ein. Dieses Halbfinale verloren sie leider und holten sich damit den 3. Platz bei der DM Mixed U17 und konnten somit aufs Treppchen zur Siegerehrung.

Während der Deutschen Meisterschaften wurde unser Trainer Rachmat Hidajat für seine hervorragende Arbeit im Verein als „bester Nachwuchstrainer Deutschlands 2022“ vom Deutschen Badminton Verband geehrt.

Rachmat Hidajat (2. v.r.)

Ausführlicher Bericht folgt.

Von Jörg Christensen

Share: