Badminton-Jugend: Gute Ausbeute bei C-Ranglistenturnieren

  • 21. Juni 2022
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 1390 Views

Gleich sieben Top-Platzierungen gab es am vergangenen Wochenende bei den Bezirks-Ranglistenturnieren in Mülheim, Solingen und Holzwickede.

Das Gros des Union Nachwuchses ging im Stammbezirk Nord 1, in Mülheim an den Start. Hier waren Victoria Südbeck, Annchristin Block und Fiona Bergen die erfolgreichsten Unionistinnen, mit je drei Podestplätzen. Annchristin Block siegte im Mädchendoppel U19 mit Vereinskameradin Victoria Südbeck und im Mixed U17 mit Teamkollegen Joshua Bartsch. Im Mädcheneinzel U19 kam sie auf den dritten Rang. Victoria Südbeck holte zudem noch den ersten Platz im Mixed U19 an der Seite von Martin Gauk (TSVHeimaterde Mülheim) und wurde Zweite im Mädcheneinzel U19. Fiona Bergen holte souverän den Sieg im Mädcheneinzel U15 und auch bei der Premiere im Mädchendoppel U15 mit Partnerin Leonie Drees (SV Lippramsdorf) landete sie ohne Satzverlust auf dem ersten Platz. Im Mixed U15 mit Unionist Felix Sargin wurde sie Dritte.

Doch die Jungs standen den Mädchen kaum nach. Torben Bölke wurde Zweiter im Jungendoppel U17 mit Joshua Bartsch und im Jungeneinzel U17 Dritter. Joshua landete auf dem vierten Platz.

Felix Sargin wurde gemeinsam mit Bela Bergmann außerdem noch Dritter im Jungendoppel U15 und im Jungeneinzel U15. Bela Bergmann belegte hier den fünften Platz.

Weitere Platzierungen waren:

Rieke Stein 4. Platz Mädcheneinzel U19

Maximilian Titze 4. Platz Jungeneinzel U11

Annika Owczarzak 5. Platz Mädcheneinzel U17

Colin Kuprianow 6. Platz Jungeneinzel U19

Clara Stork 6. Platz Mädcheneinzel U13

Erik Leinhos 7. Platz Jungeneinzel U11

Marlon Vesenberg 11. Platz Jungeneinzel U11

Aylia Vogt, die in Solingen in Süd 1, dem Stammbezirk ihrer Doppelpartner an den Start ging, konnte sich ebenfalls über zwei Siege freuen. So landete sie im Mädchendoppel U17 mit Lorena Hanz (DJK Solingen) und im Gemischten Doppel U17 mit Vincent Hofmeister (STC BW Solingen) auf dem ersten Platz.

Ineke Block, die im Bezirk Nord 2, in Holzwickede, im Mädcheneinzel U15 an den Start gegangen war, wurde dort Dritte.

Von Trixi Deinken

Share: