Badminton-Jugend: Fünf Siege bei D-Ranglistenturnieren

  • 14. Juni 2022
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 1347 Views

Am vergangenen Wochenende standen in den vier NRW-Bezirken die D-Ranglistenturniere auf dem
Plan. Die letzte Runde wurde somit eingeläutet.
Gleich fünf Siege im Stammbezirk Nord 1 konnte die Badminton Abteilung von Union in Mülheim
verzeichnen. Colin Kurianow und Rieke Stein, die nur auf Grund fehlender Punkte auf unterster
Ebene einsteigen mussten, dominierten erwartungsgemäß ihre Konkurrenz und siegten deutlich im
Jungen- bzw. Mädcheneinzel der Altersklasse U19.
Ebenso deutlich siegten Bela Bergmann im Jungeneinzel U15 und Annika Owczarzak im
Mädcheneinzel U17. Während Bela seine Setzposition bestätigte, war Annikas Sieg als ungesetzte
Spielerin in dieser deutlichen Art eine kleine Überraschung.
Zweite Plätze errungen Clara Stork im Mädcheneinzel U13 und Erik Leinhos bei seinem Debüt bei
einem Verbands-Ranglistenturnier im Jungeneinzel U11.
Dominik Vollmer und Paul Stork belegten in der Altersklasse U15 die Plätze Neun und Dreizehn.
Felix Sargin, der im Nachbarbezirk Süd 1, in Solingen an den Start ging suchte diesmal die
Herausforderung und hatte in der Altersklasse U17 gemeldet. Auch er konnte einen deutlichen
Turniersieg einfahren und gab im Verlauf des Turniers nur einen Satz ab.
Gleich am nächsten Wochenende stehen dann die C-Ranglistenturniere auf dem Tapet, wo dann
auch die Doppeldisziplinen gespielt werden.

Annika Owczarzak 1. Platz ME U17
Felix Sargin 1. Platz JE U17
Erik Leinhos 2. Platz JE U11

Von Trixi Deinken

Share: