Badminton im Weltall: Astronaut Matthias Maurer und Crew bleiben mit Badminton fit an Bord der ISS

  • 24. Januar 2022
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 695 Views

Fit bleiben im Weltall? Der deutsche Astronaut Matthias Maurer und seine Crew versuchen es mal mit Badminton.

Sport geht also auch im Weltall. Das zeigen der deutsche Astronaut Matthias Maurer und seine Crew-Mitglieder an Bord der ISS in einer Höhe von ca. 400 km und einer Geschwindigkeit von 28.800 km/h.

Ein Badminton-Match in der Schwerelosigkeit hat vielleicht nicht ganz so viel Tempo wie auf der Erde. Doch die Körperkontrolle ist auch hier enorm wichtig und es hilft fit zu bleiben (siehe Video) .

Share: