Zwei dritte Plätze beim 5. DBV A-Ranglistenturnier U15 in Mülheim

  • 22. September 2021
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 775 Views

Im Jungeneinzel U15 waren mit Leon Kaschura und Linus Emmerich zwei Union Starter im Rennen. Beide hatten sich nach erfolgreicher Gruppenphase ins Hauptfeld gespielt, wo für Linus Emmerich jedoch in der ersten Runde nach drei heiß umkämpften Sätzen gegen den Hamburger Marwin Roschild der Wettbewerb beendet war. Leon Kaschura, an Position vier gesetzt, unterlag im Halbfinale dem späteren Sieger Rafe Kenji Braach (STC BW Solingen), an dem an diesem Tag kein Vorbeikommen war.

Linus Emmerich und Leon Kaschura, die wie gewohnt im Jungendoppel U15 gemeinsam an den Start gingen, kamen ebenfalls bis ins Halbfinale, wo sie sich aber den älteren Jungen Mattis Gutsche/Marwin Roschild (VfL Lohbrügge/SSW Hamburg) nach einem spannenden Drei-Satz-Spiel geschlagen geben mussten.

Aylia Vogt hatte als Zweitplatzierte ihrer Gruppe im Mädcheneinzel U15 den Sprung ins Hauptfeld knapp verpasst. Im Mädchendoppel U15 mit Zufallspartnerin Faiyha Gany (TG Unterliederbach) ereilte sie ebenfalls ein frühes Aus in der Gruppenphase. Von Trixi Deinken

Share: