Spielbetrieb der 1. und 2. Badminton-Bundesliga wird bis zum 31.12.2020 ausgesetzt

  • 27. Oktober 2020
  • Jörg Christensen
  • Allgemein
  • 0
  • 1204 Views

Angesichts der dramatischen Entwicklungen der Corona-Pandemie hat der DBLV-Vorstand nach Anhörung aller Bundesligavereine entschieden den Spielbetrieb der 1. und 2. Badminton-Bundesliga der Saison 2020/21 bis zum 31.12.2020 auszusetzen. Eine Fortführung des Spielbetriebs wird frühestens im Januar 2021 erfolgen, nachdem der DBLV-Vorstand und der Spielausschuss nach Anhörung der Bundesligavereine getagt hat.

Share: