Den Nachwuchs fördern, den Spitzensport stärken und den Hobbybereich unterstützen – das sind nur drei von vielen Aufgaben, die sich der neue Förderverein der Badmintonabteilung des SC Union 08 Lüdinghausen vorgenommen hat. Sie können uns dabei unterstützen: Werden Sie Mitglied im Förderverein!
weitere Informationen Anmeldung
Swedish Masters 2016- Karin siegt im Finale!
zum neuesten Video

Zwei Unionisten bei Individual-EM weiter

Karin Schnaase und Yuhan Tan von Union Lüdinghausen sind bei den Individual-Europameisterschaften im schwedischen Karlskrona eine Runde weitergekommen. Ausgeschieden sind dagegen Josche Zurwonne, Ruud Bosch und Selena Piek.

Unionist Josche Zurwonne (vorne) und sein Doppelpartner Peter Käsbauer vergaben zwei Matchbälle und schieden in der zweiten Runde aus. Foto: nn

Mit einem glatten 21:9, 21:18 ist Karin Schnaase von Union Lüdinghausen ins Achtelfinale der Individual-EM im schwedischen Karlskrona eingezogen. Der überraschende und deutliche Sieg gegen die ehemalige Weltranglistenvierte Hongyan Pi aus Frankreich, die in Karlskrona an Nummer vier gesetzt war, ist der bislang größte Erfolg der 27-Jährigen als Einzelspielerin (siehe Interview auf dieser Seite). Im Achtelfinale traf die Lüdinghauserin gestern Abend auf die Tschechin Kristina Gavnholt.

In Schweden ausgeschieden ist dagegen Schnaases Vereinskollege Josche Zurwonne. Im Herrendoppel mit Peter Käsbauer (PTSV Rosenheim) verlor der Lüdinghauser gestern gegen die Österreicher Jürgen Koch und Peter Zauner mit 8:21, 23:21, 24:26. Zwei Matchbälle vergaben Zurwonne und Käsbauer im dritten Satz, entsprechend groß war danach die Enttäuschung: „Das Spiel war so knapp“, sagte der Lüdinghauser nach der Niederlage. „Wir waren leicht verkrampft, weil wir es bei unserer ersten Individual-EM besonders gut machen wollten. Im ersten Satz waren wir total nervös. Ab dem zweiten Satz haben wir uns dann in das Spiel reingekämpft.

Nun hat der 23-Jährige fast vier Wochen Turnierpause, bevor er mit der deutschen Herrennationalmannschaft zur Team-WM nach China aufbricht.

In Karlskrona ins Viertelfinale eingezogen ist Unionist Yuhan Tan. Der Belgier stand allerdings nicht lange auf dem Platz, bereits im ersten Satz gab sein Gegner Magnus Sahlberg aus Schweden beim Stand von 15:4 für Tan verletzt auf. Im Viertelfinale traf der Belgier gestern Abend auf den an Nummer sechs gesetzten Engländer Rajiv Ouseph.

Wie Josche Zurwonne ist auch Unionist Ruud Bosch im Herrendoppel ausgeschieden. An der Seite von Koen Ridder verlor der Niederländer im Achtelfinale gegen die Franzosen Mathias Quere und Labar Ronan mit 21:15, 18:21, 17:21.

Boschs Vereinskollegin und Landsfrau Selena Piek war im Mixed-Wettbewerb chancenlos. Gemeinsam mit Dave Khodabux verlor die Unionistin in der zweiten Runde gegen die an Nummer eins gesetzten Joachim Fischer Nielsen und Christinna Pedersen mit 11:21, 9:21.

VON CHRISTIAN BESSE, Westfälische Nachrichten